FANDOM


Das Feuerwehrmuseum Holdenstedt wurde im November 1998 vom Verein Feuerwehrhistorik Holdenstedt e. V. gegründet, nachdem über Jahre alte Technik gesammelt wurde und die ersten Fahrzeuge restauriert ausgestellt werden konnten.

Das Museum in der Holdenstedter Bauernreihe 6 a zeigt insbesondere Fahrzeuge zwischen 1930 und 1990. Insgesamt werden 16 Fahrzeuge und 14 Anhänger gezeigt. Weiterhin gehören Leitern, Uniformen, Orden, Schläuche, Literatur und Tragkraftspritzen zu den Ausstellungsstücken


Kontaktadresse:

Feuerwehrhistorik Holdenstedt e. V.
z. H. Ronny Klauß
Mittelstraße 14
06528 Holdenstedt
Telefon: (034659) 6 05 86 oder (0170) 7532557


Homepage Feuerwehrmuseum Holdenstedt [1]


Zurück auf Feuerwehr-Geschichte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki